Menu

Erfahrungsberichte

Brustkrebs

Als bei mir vor einem Jahr ein Knoten in der Brust festgestellt wurde, war für mich gleich klar, dass ich auch die Naturheilkunde in Anspruch nehme. Außerdem wollte ich nach innen schauen, um die wahre Ursache für meine körperliche Erkrankung zu heilen. Bei Frau Marita Sorgen fühlte ich mich vom ersten Moment an angekommen und geborgen. Mit ihrem einfühlsamen Wesen und der Spagyrik hat sie mir über den ersten Schock hinweggeholfen. Die Mischungen und die Gespräche haben mir immer wieder geholfen, aus der Angst in die Klarheit zu kommen und so Schritt für Schritt durch diese Phase meines Lebens in die Heilung zu gehen. Wir haben eine Darmsanierung durchgeführt. Außerdem wird mein Immunsystem weiterhin gestärkt. Seitdem begleitet mich Marita Sorgen mit ihren energetischen Heilweisen und der Spagyrik durch alle Ängste und inneren Blockaden, die mir bewusst werden. Die Gefühle, nicht zu genügen und nicht wertvoll zu sein, waren unter anderem auch Gründe für meine Erkrankung.

Ich danke Marita für all die Hilfe, Liebe und Zuwendung, die ich durch sie erfahren durfte und darf. Gott segne sie und ihre Arbeit.
Birgit L.

Lebenskrise

Leider hat es das Leben in den letzten Jahren mit mir nicht so gut gemeint. Aufgrund von finanziellen und beruflichen Schwierigkeiten ging es mir sehr schlecht. Hinzu kamen im Laufe der Zeit familiäre Probleme. Zum Glück bin ich Frau Sorgen begegnet. Sie machte mir immer wieder Hoffnung und unterstützte mich in Gesprächen und auch mit der Spagyrik. Es war ein Weg, den ich über viele Monate gegangen bin. Es geht mir jetzt besser und ich konnte etliche Dinge positiv regeln!

Ich habe dadurch vieles gelernt. Danke!
Helmut G.

Magen-Darm-Beschwerden

Seit Jahren litt ich unter Beschwerden im Magen-Darm-Bereich: Unwohlsein, Blähungen, Druckgefühl und Unverträglichkeit von manchen Nahrungsmitteln. Frau Sorgen veranlasste eine Untersuchung meiner Darmflora und empfahl mir eine Ernährungsumstellung nach der Hildegard-Medizin. Nach einer dreimonatigen Kur für den Darm haben sich alle meine Beschwerden gebessert. Heute fühle ich mich wieder rundum wohl und habe manches aus der Küche der Hildegard-Medizin in meiner Ernährung beibehalten. Mit den spagyrischen Mitteln, die Frau Sorgen mir verordnet hat, konnte ich mehr über mich selbst erfahren.

Die Ursachen, die bei mir Stress und Unwohlsein ausgelöst haben, erkannte und veränderte ich.

Vielen Dank, liebe Frau Sorgen!
Marco M.

 

 

Gelenkbeschwerden

Körperliche Beschwerden, vor allem Gelenkschmerzen, haben sich mithilfe der Arbeit der lieben Frau Sorgen vermindert und sind teilweise ganz verschwunden.

Innere Verletzungen, Ängste, Unruhe sowie negative Gedanken, die mit meinen körperlichen Beschwerden im Zusammenhang standen, konnten nach und nach verschwinden. Eine andere Sichtweise ist entstanden, ich kann aus negativen Erfahrungen lernen und das Positive darin erkennen. Dadurch habe ich eine innere Freiheit erfahren und fühle mich stark. Nach meiner Erfahrung liegt der Schlüssel zu unserer Heilung in uns selbst.

Vielen Dank, liebe Marita, für deine gute Arbeit.
Jutta F.

Ängste, die viele haben

Schon als Jugendliche hatte ich Probleme mit Höhenangst, konnte nur schwer von Brücken und Bergen in die Tiefe schauen. Diese verstärkte sich durch verschiedene Erlebnisse, entwickelte sich zu Platzangst, die ich über längere Zeit mit Homöopathie und Spagyrik mildern konnte.

Das schönste Erlebnis hatte ich letzten Sommer, als ich mich meiner Flugangst stellte und bei einem kurzen „Probeflug“ (mit Spagyrik begleitet) ein wahres Wunder über den Wolken erleben konnte: Es war phantastisch, ich konnte sogar beim Rückflug das Hereinbrechen der Nacht sowie die schönen Lichter von oben genießen und selbst eine nicht „fachmännische“ Landung machte mir keine Ängste. Seitdem schwebe ich auf „Wolke 7“ und erlebe eine große Befreiung, die sich auf viele Lebensbereiche auswirkt.

Also, nur Mut!
Margareta

Sterbebegleitung,
Verlust eines geliebten Menschen

Frau Sorgen begleitete meinen Ehemann während der letzten Wochen seines Daseins. Einfühlsam und sehr tröstend stand Frau Sorgen der ganzen Familie zur Seite. Auch der weitere Trauerprozess wurde von ihr begleitet. Mit Unterstützung von spagyrischen Essenzen fiel dies leichter und das Loslassen war nicht so schwer.

Vielen Dank!
Anita