Menu

Spagyrik –
ein Zweig der Homöopathie

Die Spagyrik ist ein bedeutender Zweig der Therapie mit natürlichen Heilmitteln.

Spagyrik begibt sich auf die Suche nach den tief liegenden Ursachen einer Krankheit.

Im Mittelpunkt dieses therapeutischen Systems stehen die aus Pflanzen gewonnenen spagyrischen Essenzen. Diese erhalten im Laufe des Herstellungsprozesses ein großes energetisches Potential.

Für den Anwender der Spagyrik ist die Pflanze nicht nur die Quelle mannigfaltiger Inhaltsstoffe, aus denen pflanzliche Arzneimittel gewonnen werden können, sondern besitzt auch eine verborgene therapeutische Kraft, die im Innern der Pflanze ruht. Durch einen komplexen, aus der Alchemie hervorgegangenen
Prozess kann diese Kraft enthüllt und zur Entfaltung gebracht werden.

Die Spagyrik verfügt über ein breites Anwendungsspektrum.

Das Grundprinzip ist stets, den aus dem Gleichgewicht geratenen Körper mit Hilfe der Heilkraft von individuellen pflanzlichen Mischungen in den gesunden Zustand zurückzuführen.

Zudem eignet sich Spagyrik sehr gut für eine prophylaktische Behandlung.

Um eine ganzheitliche Heilung zu erfahren, muss zuerst der Grund verstanden werden, weshalb sich eine Krankheit oder ein Leiden manifestiert hat.

Was ist die „Botschaft“ dieser Krankheit oder des Leidens?

Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen unterstützen die spagyrischen Essenzen dann den weiteren Heilungsprozess.

Diese Therapie weicht ganz wesentlich vom bloßen Bekämpfen eines bestimmten Symptoms ab. Ziel ist es, die Ursache der Beschwerden aufzuspüren und dort mit der Behandlung anzusetzen. Das eigentliche Krankheitsproblem soll sozusagen „beim Schopfe gepackt“ werden.

Spagyrik - ein Zweig der HomöopathieAlle von mir angewandten Heilmittel und -methoden haben das Ziel, Sie in Ihrem Heilungsprozess ganzheitlich zu unterstützen.
Karten
Ampullen

Heilen
auf energetischer Ebene

Es mag für manche befremdlich klingen, dass auf energetischer Ebene Heilarbeit stattfinden kann. Wir sind umgeben von Lebensenergie, die alles und alle
miteinander verbindet. Diese Lebensenergie zeigt Farben, Formen, Klang und Bewusstsein. Vieles ist mit dem menschlichen Auge sichtbar, aber vieles bleibt unsichtbar.

Fühlen ist bei der Arbeit auf energetischer Ebene ein wesentliches Element. Mit dem Hineinfühlen wird die Ursache von Beschwerden aufgespürt und behandelt. Diese Prozesse können helfen, Blockaden zu lösen, und somit gebundene Lebensenergie wieder freisetzen.

Heilen